I D E N D I T Ä T

P E R S O N    U N D    P H I L O S O P H I E 


D I E   P E R S O N

Vita non curiosa: Abitur, Abschluss Studium Kommunikations-Design 2000 in München, danach sozusagen "straight" diverse Werbeagenturen in der branchenüblichen Fluktuation durchlaufen. Seit 2006 selbst und -ständig zwischen Funktionalität und Spleen, zwischen Layout-Pragmatismus und Grafik-Design, zwischen Idee und Umsetzungsmöglichkeit... 

"Die Spannbreite eines Lebens definiert sich durch die Entfernung der beiden entgegengesetzten Pole, die der Mensch mit seinem Handeln und Denken erreicht."

„Jeder von uns ist eine Vielzahl an Selbsten. In der weitläufigen Besiedelung des menschlichen Geistes gibt es verschiedenste Identitäten, die auf unterschiedliche Weise denken, fühlen und handeln. Jede Marke und jede Unternehmenskommunikation funktioniert nach dem gleichen Prinzip! “


PHILOSOPHIE: PRINZIP PATCHWORK

Ein Stück fügt sich ans Andere, wird getrennt, schafft einen Rahmen und sprengt ihn wieder... das Patchworkprinzip lebt von Kontrasten und wirkt als großes Ganzes aus vielen einzelnen Teilen. Teile, die sich hier kunterbunt zusammensetzen aus klassischer Auftragsgrafik über Werbung bis hin zur schillernden Homage an die Kunst.  Jede Identität ist ein mit Idee und Leben zu füllendes, wachsendes Konzept. So fügt jedes Stück kommunikation einer Marke neue Facetten hinzu. Manchmal etwas grellere und laute, um aufzufallen und manchmal leise und dezente... jede Aktion oder jede visuelle Kommunikation ändert das Gesamtbild, sowie jedes Element  einer Patchworkarbeit das fertige Bild verändert.